201-Perspektive01.jpg

Mehrgenerationenhaus mit Kita, Salach

 

Das Grundstück wird in der Tradition der ehemaligen Kleingartenfläche Krautländer und im Hinblick auf den im Bürgerbeteiligungsverfahren gewünschte „grüne Ortsmitte“ als großer vielschichtiger Außenraum verstanden, der als offener Treffpunkt unterschiedliche Aktivitäten anbietet, in dem drei verschiedene Baukörper frei und allseitig zugänglich positioniert werden. Diese Baukörper sektorisieren den Außenraum in unterschiedliche Qualitäten, erhalten ihn jedoch als fließenden zugänglichen Raum mit niederschwelligen Angeboten. Der „offene Garten“ orientiert sich zum Stadtzentrum, zur Unterführung in das Schachenmayer Areal, zum Mehrgenerationenhaus und zum Seniorenzentrum. Er öffnet sich zur Stadt und seinen Bürgern und wird vom Jugendtreff und vom Mehrgenerationenhaus gefasst. Das Mehrgenerationenhaus nimmt dabei eine zentrale Position ein. Es ist das Herzstück des Projektes, ein Haus für die Gemeinschaft, in dem sich Menschen jedes Alters, aus verschiedenen Lebenslagen und mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen treffen können und gemeinsam Aktivitäten stattfinden.

Projekt

Realisierungswettbewerb

Auslober

Gemeinde Salach

Fläche

6.300 qm BGF