Grundschule, Oststeinbek

 

Die städtebauliche Konfiguration im südöstlichen Planungsgebiet, bildet durch die neue Gebäudestruktur und das Freiflächenkonzept eine lebendige Erschließungsachse und bindet den Schulbereich mit der Gebäudegruppe Versorgungszentrum, Kita, Hort und Sporthalle an. Der Entwurf übernimmt eine angemessene Struktur und Maßstäblichkeit der vorhandenen Bebauung und bildet durch den Schulneubau und das neue Versorgungszentrum im nördlichen Bereich eine Zugehörigkeit, sowie eine klare städtebauliche Raumkante der Gemeinde.

Projekt

Realisierungswettbewerb 2. Phase | Engere Wahl

Auslober

Gemeinde Oststeinbek

Fläche

6.800 qm BGF