1/1

Erweiterung und Umbau Copernicus-Gymnasium, Löningen

 

Das ‘‘neue‘‘ dreigeschossige Pilzgebäude orientiert und öffnet sich mit seinem Hauptzugang zum bestehenden Pausenhof und wird so Bestandteil des gesamten Schulcampus. Das Eingangsgeschoss fungiert durch die Anordnung der Gemeinschafts-/ Ganztagsbereiche als Ort der Mitte. In den Obergeschossen werden Unterrichtsbereiche der Oberstufe als Cluster ausgebildet. Die gewählte Materialität der vorgehängte hinterlüfteten Aluminiumfassade verleihen dem Gebäudekomplex eine robuste und zeitlose Anmutung und lassen den Schulcampus als Gesamtensemble erscheinen. Das Fassadensystem entspricht einer ökonomischen und nachhaltigen Wertigkeit.

Mehr anzeigen

Projekt            Nicht offener Realisierungswettbewerb | 4. Platz

Auslober        Landkreis Cloppenburg

Fläche            ca. 3.600 m² BGF

© 2019 K2O Architekten

|

 |