1/1

Kita mit zwei Elementar- und zwei Krippengruppen, Helmbrechts

Die städtebauliche Konfiguration verfolgt die Idee eine Gebäudestruktur zu schaffen, welche den Anforderungen an eine raumordnende, funktionale und effiziente äußere und innere Organisation, sowie einer treffenden architektonischen und freiräumlichen Gestaltung in selbstverständlicher Weise gerecht wird. Neben der räumlichen Fassung schafft die L-förmige Gebäudestruktur einen städtebaulichen Schallschutz für die KiTa, eine raumbildende Kante zum Friedhof und eine angemessene Distanz zur Aussegnungshalle. Im Zusammenspiel zwischen Kindergrippe und Kindergarten bildet der Neubau einen geschützten Rahmen für den Außenbereich. Der Grundriss ist klar strukturiert und weißt dabei eine größtmögliche Flexibilität für verschiedene pädagogische Nutzungen auf. Alle Gruppenräume liegen an der zum Garten geöffneten Süd- und Ostfassade.

Mehr anzeigen

Projekt

Auslober

Fläche

Geladener Realisierungswettbewerb

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Helmbrechts

ca. 1.250 m² BGF

© 2021 K2O Architekten

|

 |